• headerbar 900

Kinderprogramm

Die "Highlights der Physik" bieten auch ein umfangreiches Programm für Kinder von drei bis zehn Jahren. Mit dabei: Ein Juniorlabor, das Physik-Kindertheater von Maria Breuer und Team, der "Forschercircus" von Jörn Birkhahn und die Zauberschule des ExploHeidelberg mit Petra Mohr.

Zelte und Bühne am Schlossplatz
Dienstag, 19. September bis Samstag, 23. September, 10 bis 17 Uhr (23.9. bis 16 Uhr)

Highlights-Show für Kids

HdP2016 Offer 6025 2 kl

Das Geheimnis der Symmetrie. Das kleine Mädchen Anna liest furchtbar gerne Märchen. Doch in ihrem neuesten Buch findet sie ein Wort, dass sie noch nie zuvor gelesen hat: "Symmetrie". Was das bedeutet, kann sie bald herausfinden. Denn plötzlich wacht sie selber in einem Märchen auf und begegnet einem mächtigen Drachen, einem frechen Feuervogel und einem geheimnisvollen Einhorn. Aber all diese Fabelwesen brauchen Hilfe. Der Drache hat vergessen, wie man Feuer speit, der freche Vogel hat seinen wertvollsten Schatz verloren und das Einhorn ist traurig, weil es gern ein zweites Horn hätte. Um ihnen zu helfen, braucht Anna ihr ganzes physikalisches und symmetrisches Geschick und die Unterstützung von vielen kleinen Entdeckern. Seid dabei und folgt Anna in die wunderbare Welt der Highlights-Show für Kids.

Für die "Highlights-Show für Kids" am Samstag, den 23.9. gibt es kostenlose Einlasskarten während der Veranstaltungszeiten im "Juniorlabor" in den Zelten am Schlossplatz. (Einlass 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.)

Zelte am Schlossplatz
Dienstag, 19. September und Samstag, 23. September, jeweils 12 bis 13 Uhr

Experimente im Juniorlabor

IMG 7535 c

Geheimnisvolle Bilder, Eimer voller Bauklötze und kunterbunte Mosaiksteine: Im Juniorlabor warten spannende Mitmachstationen auf kleine und große Entdecker. Kindergarten- und Grundschulkinder werden hier spielerisch an das Thema "Symmetrie" herangeführt. Macht mit! Hier könnt Ihr so manche verzwickte Aufgabe lösen, wenn Ihr einen Blick durch farbige Brillen wagt oder in unsere zauberhaften Spiegel blickt.

Zelte am Schlossplatz
Dienstag, 19. September bis Samstag, 23. September, 10 bis 17 Uhr (23.9. bis 16 Uhr)

Physikalisches Kindertheater

IMG 7873

Das Kaninchen-Chaos. Otto der Fuchs ist sehr stolz auf seinen Namen, schließlich klingt er immer gleich, egal von welcher Seite man ihn ausspricht. Überhaupt mag Otto alles, was ordentlich und aufgeräumt ist oder von mehreren Seiten gleich aussieht. Doch leider wohnt er mit einem sehr unordentlichen Kaninchen zusammen, das ihm immer wieder alles durcheinanderbringt. Zum Glück kennt Otto viele witzige Experimente, mit denen er die gekochten Eier wieder von den rohen trennen, und den Zucker wieder aus dem Tee holen kann. Doch dafür braucht er die Hilfe von vielen cleveren Kindern. Seid dabei und findet heraus, wieviel Ordnung manchmal auch im Chaos stecken kann.

Bühne am Schlossplatz
Mittwoch, 20. September bis Freitag, 22. September, 10:00 bis 10:30 Uhr